Projekt Burundi: Güttler unterstützt weiter

07. Dezember 2021 – Unter dem Motto „Spenden statt Weihnachtspräsente“ führt die ELVIS AG in Kooperation mit World Vision Deutschland eine neue Spendenaktion in Muyaga, Burundi durch.

Mit dem gesammelten Geld hilft die ELVIS AG in Kooperation mit World Vision Deutschland diesmal dabei, für die Kinder in Muyaga eine Verbesserung der Qualität der Lehr- und Lernqualität sicherzustellen. Dies geschieht unter anderem durch Bau von sicheren Lernräumen, Klassenzimmern und Sanitäranlagen. Auch die besonderen Bedürfnisse von Kindern mit Behinderungen werden hierbei berücksichtigt. Des Weiteren hat sich das Projekt zum Ziel gesetzt, die pädagogischen Fähigkeiten von Grundschullehrern und die Kapazitäten der einzelnen Schulen auszubauen.

Bildung für alle

„Nicht überall auf der Welt ist der freie Zugang zu Schulen selbstverständlich. Das vergessen wir gerne, doch gerade an Weihnachten können wir uns kurz Zeit nehmen, um uns auf das Wesentliche zu besinnen.“ so Johannes Reuther, Geschäftsführer bei Güttler Logistik. „Durch die regelmäßigen Fortschrittsberichte der ELVIS AG können wir mitverfolgen, wie viel in Burundi bereits bewegt werden konnte. Für uns als Unternehmen stand es außer Frage, auch in diesem Jahr wieder zu spenden.“